Terrasse und Garten

1A Katzenschutznetz 
zur Einnetzung einer Terrasse oder des Gartens

Genießen Sie mit Ihrer Katze den Aufenthalt im Freien!


Auf dieser Seite ist die Einnetzung eines Gartens/Terrasse dargestellt.
Der Aufbau ist unkompliziert und in kurzer Zeit am Wochenende umgesetzt.
Danach können Sie mit Ihrer Katze gemeinsam den Aufenthalt im Freien geniessen!
Je nach Temperament der Katzen ist die Anbringung eines Überkletterschutzes (Art. Nr. 776) sinnvoll.

Material aus dem Gartenbaumarkt oder des Sägewerks:
  • Rundpfosten mit einem Durchmesser von 6-8cm, 2,5m lang (50 cm in die Erde)
    Setzen Sie diese Pfosten im Abstand von 2m bis max. 2,5m
    Bei Einsatz Art. 776 Überkletterschutz reichen 2m lange   Rundpfosten (hilfreich zum Setzen: ein Erdbohrer - zu leihen im Baumarkt).
  • Schwartenbretter -1,5cm oder 2cm stark (im Sägewerk 2-3 Euro pro Stück)
  • Spax-Schrauben zur Befestigung der Schwartenbretter an den Pfosten (hilfreich: Akkuschrauber)
  • Befestigung des Netze an der Rückseite des Schwartenbrettes durch Krampen, antackern oder weiteres Schwartenbrett (beste Lösung, da keine Beschädigung des Netzes beim Mähen des Rasens mit Rasenmäher oder Kantenschneider zu erwarten ist).
Material aus unserem Onlineshop:
  • Katzenschutznetz, Höhe 2m (in der Darstellung Farbe schwarz)
  • Spannseil (hier auch in schwarz)
  • Set Netzbinder 50 Stück á 290mm
  • Überkletterschutz Art. 776



.                            Beispiel ohne Überkletterschutz

 

Zusätzliche Sicherheit für temperamentvolle Katzen: Überkletterschutz Art. Nr. 776

 

 

Weiter
keine Artikel im Warenkorb